Gesund Führen

Gesunde Führung lohnt sich!

Weniger Fehlzeiten und Personalfluktuation – höhere Produktivtät und größere Attraktivität als Arbeitgeber

Die Ursachen von psycho-sozialem Stress erkennen und ihnen wirksam begegnen

Gesund Führen mit Eulenkamp Führungstraining
Gesund Führen heißt auch: "gesunde" Beziehungen aufbauen

Erhöhte psychische Belastung oder Ärger auf der Arbeit führen zu häufigeren Fehlzeiten, denn die körperliche und seelische Gesundheit sind eng miteinander verknüpft. Studien haben gezeigt, dass mit gesunder Führung Fehlzeiten deutlich reduziert werden können. Darüber hinaus verbessert gesunde Führung das Unternehmensimage. Das ist vor allem im Konkurrenzkampf um qualifizierte Arbeitskräfte ein wichtiger Punkt. Führungskräfte, die gesund führen, sind ein Gewinn für das ganze Unternehmen. Mitarbeiter bringen sich gerne voll ein und das Unternehmen profitiert von besseren Arbeitsleistungen und weniger krankheitsbedingten Ausfällen.

Doch das Wohlbefinden im Arbeitsleben mit hoher Leistungsfähigkeit zu verbinden, ist ein Balanceakt für das Management. Wer gesund führen will, muss lernen mit seinen Mitarbeitern in guten Kontakt zu kommen, persönlich zu informieren und gut zuzuhören.

Wissen Sie, wo der Schuh drückt?

Mit unserem Training Gesund führen vermitteln wir das richtige Wissen und alltagstaugliche Praxistipps. In der Regel konzipieren wir in Abstimmung mit unseren Kunden einen Trainings- und Entwicklungsprozess, der genau auf das Unternehmen und dessen Kontext passt. Lesen Sie hierzu unsere Erfolgsstory... Darüber hinaus bieten wir circa zweimal pro Jahr ein offenes Seminar Gesund Führen an.

Zur kostenlosen Anfrage! 

Gesund führen – Aufbau des Trainings

Gesund Führen mit Eulenkamp Führungstraining
Der Führungsstil beeinflusst Fehlzeiten

Im Rahmen Ihres BGM könnte unser Training Gesund führen im Kern aufgebaut sein aus folgenden

VIER SÄULEN

I) Knowhow Gesund führen
II) Gesund führen - präventiv
III) Gesund führen - reaktiv
IV) Transferphase Gesund führen

I) Knowhow Gesund führen

  • Zahlen und Fakten zur betrieblichen Gesundheit, u.a. auch zum Nutzen von BGM
  • Den Zusammenhang von Führung und (psychischer) Gesundheit erkennen - wie Führungskräfte dieses Potential verantwortungsvoll nutzen können
  • Forschungsergebnisse zur betrieblichen Gesundheit und wie man sie fördern kann
  • Die Anzeichen von Überlastung und Dauerstress erkennen – wie Führungskräfte sich dafür sensibilisieren und gut darauf reagieren können
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

II) Gesund führen - präventiv

  • Führen als Vorbild (z.B. Umgang mit eigenem Stress): Was kann ich vorleben?
  • Drei wirkungsvolle Einflussfaktoren des eigenen Führungshandelns reflektieren, realistisch einschätzen sowie klar und wertschätzend kommunizieren - so dass Mitarbeiter wissen:
  1. "Ich verstehe, was von mir erwartet wird."
  2. "Ich bin den Anforderungen gewachsen."
  3. "Ich leiste einen wichtigen, sinnvollen Beitrag zum Team-/Unternehmenserfolg."
Gesund Führen mit Eulenkamp Führungstraining
Studien belegen positive Effekte von lösungsorientierter Führung und Ressourcenfokus
  • Wertschätzung als zentrale Haltung und Handlung für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Wodurch kann ich dies im Führungsalltag zeigen?
  • Lösungs- und Ressourcenfokussierung bei Problemen:
    • Einstellung bewusst wählen
    • Neue, wirkungsvolle Frageformen kennen lernen
    • Bewusst Zuhören

III) Gesund Führen - reaktiv

  • Krankenrückkehrgespräche:
    • Unterschiedliche Phasen und/oder eine sinnvolle Abstufung kennen
    • Leitfaden für die Gespräche
  • Betrieblich bedingte Ursachen für Fehlzeiten erkennen und wenn möglich beseitigen
  • Follow-Up-Strategien für Krankheitsfälle
  • Unterstützung durch HR, BR und andere Stellen nutzen
  • Grenzen der Führungsverantwortung und des Führungshandelns
  • Seminarauswertung mit persönlichem Transferplan und möglichen Umsetzungsprojekten 

IV) Transferphase Gesund Führen

Wie Sie an anderer Stelle vielleicht schon gelesen haben ist uns die Praxistauglichkeit der vermittelten Inhalte und deren tatsächliche Umsetzung sehr, sehr wichtig. Die Transfermaßnahmen gestalten wir in Abstimmung mit Ihnen. Wir konzipieren so, dass es zu Ihrer Organisation und Ihrer Führungsmannschaft passt.

Zur kostenlosen Anfrage!